Digitale Fotografie Andrea Knoblich

Erweiterte Suche

Home Aquaristik Fische Otocinclus

Top Bilder  Neue Bilder

Vorheriges Bild:

Nächstes Bild:


Otocinclus

Otocinclus


Otocinclus
Beschreibung: Die häufigsten Todesfälle kommen dadurch, dass die Tiere in "neue" Aquarien eingesetzt werden und sie dadurch regelrecht verhungern.

Ohrgitterharnischwelse sind zum größten Teil Wildfänge und bereits wochenlang unterwegs bis sie beim Händler eintreffen. Durch Stress, Um- und Eingewöhnung sind bis zu diesem Zeitpunkt die Tiere bereits sehr geschwächt und können teilweise gar nicht mehr fressen. Hinzu kommt noch die neue Umgebung, ungewohntes und unbekanntes Futter in der Gefangenschaft.
Traurig aber leider wahr!
Die besten Überlebenschancen in seinem neuen Aquarium haben Oto's dann, wenn sie bereits mind. 2 Wochen beim Händler waren. In dieser Zeit konnten sie sich eingewöhnen und wieder zu Kräften kommen. Viele der Tiere sterben in diesen 2 Wochen an Stress und weil sie schlichtweg verhungern. Haben sie diese kritische Zeit von 2 Wochen überlebt, stehen die Chancen für sie gut, in ihrem endgültigen Aquarium alt werden zu können.
Schlüsselwörter: Aquarium, 200l, Fische, Süßwasser, Gesellschaftsbecken, Andrea, Knoblich, Knofi, Canon, Eos, 30D, Wels, Zwergwels, Oto, Otocinclus, affinis
Hits: 5294
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))

EXIF Info
Hersteller: Canon
Modell: Canon EOS 30D
Belichtungszeit: 1/250 sec(s)
Blende: F/14
ISO-Zahl: 400
Aufnahmedatum: 15.03.2009 10:37:41
Brennweite: 90mm



Powered by 4images 1.7.7
Copyright 2002-2009
4homepages.de